• LANGFRISTIGE HAARPFLEGE NACH HAARTRANSPLANTATION

    In diesem Beitrag werden wir einige Fragen zur langfristigen Haarpflege nach der Haartransplantation beantworten.

    ERSTE NACHT NACH DER HAARTRANSPLANTATION

    Wenn die Haartransplantationsoperation abgeschlossen ist, werden Sie, um Schwellungen zu vermeiden, und alle anderen Probleme, die Ihr Spenderbereich mit einem Verband verpackt und ein Haarband auf Ihre Stirn gelegt wird. Es wird erwartet, dass einige Krusten auf dem Empfängerbereich und Rötungen im Spenderbereich sehen. Es besteht jedoch überhaupt keine Sorgen, sich Sorgen zu machen! Diese Kräte werden innerhalb von zwei Wochen verschwinden.

     patient-guide

    ERSTER MONAT NACH DER HAARTRANSPLANTATION

    Die Rötung und Schwellung werden zunehmen und bleiben bis zu vier Tage nach der Operation der Haartransplantation. Die Schwellung wird voraussichtlich nach dem vierten Tag verschwinden. Um die Schwellung der Stirn zu verringern, sollen Sie in aufrechter Position schlafen. Abgesehen davon erhalten Sie ein spezielles Shampoo, ein Spray und eine Lotion. Diese Produkte werden für die nächsten zehn Tage verwendet, und Sie waschen Ihr Haar und erhalten einen gesunden Prozess der Heilung Ihres Kopfes mit diesen Produkten. Waschen hilft Ihnen helfen, die Krusten zu heilen.

    WASCHEN NACH HAARTRANSPLANTATION

    Die erste Wäsche erfolgt 2 Tage nach dem Eingriff. Mit der ersten Wäsche werden die Schalen weitgehend gegossen. Die erste Wäsche erfolgt im Haartransplantationszentrum. Diese Wäsche sollte sorgfältig und akribisch durchgeführt werden. Haarfollikel, die noch nicht an Ort und Stelle gehalten werden, können beim Waschen leicht beschädigt werden. Aus diesem Grund sollte diese Wäsche von einem Spezialisten durchgeführt werden. Die Patientin nach der ersten Wäsche kann die Wäsche durch ihn / ihr Selbst durchführen.

    Es gibt einige Punkte, auf die Sie sich selbst waschen können. Dinge, die beim Waschen nach Haartransplantation zu berücksichtigen sind;

    • Das im Waschen verwendete Wasser sollte nicht zu heiß oder zu kalt sein.
    • Das Wasser sollte nicht zu stark unter Druck gesetzt werden.
    • Produkte, die zum Waschen verwendet werden, sollten Produkte sein, die vom Arzt empfohlen werden.
    • Das zu verwendende Handtuch sollte nicht sehr hart sein.

    5-10 TAGE NACH DER HAARTRANSPLANTATION

    Sie können Ihr reguläres Shampoo verwenden und sowohl den Empfänger als auch den Spenderbereich waschen, während Sie sie vor dem Betrieb waschen. Wenn Kräte erst am 10. Tag in den Kopf gefallen sind, wird Ihnen empfohlen, Ihre Haare zweimal am Tag, am Morgen und nachmittags zu waschen und Shampoo etwa zehn Minuten lang auf Ihrem Kopf bleiben zu lassen, bis alle Krusten verschwunden sind. Vermeiden Sie es, sich am Kopf zu kratzen und halten Sie sich von Klimaanlagen fern. Es ist wichtig zu beachten, dass einige transplantierte Transplantate etwa 2-3 Monate lang fallen. Innerhalb dieses Zeitraums sollten Sie sich keine Sorgen machen, weil die neuen dauerhaften Haare anfangen zu wachsen und für immer auf Ihrem Kopf zu bleiben!

    10-30 TAGE

    Sie werden normal aussehen und Ihre neuen Outlook werden Gestalt annehmen. Die Leute werden Sie mit Erstaunen ansehen.

    SCHOCKVERLUST NACH HAARTRANSPLANTATION

    Ungefähr 2 Wochen nach der Haartransplantation beginnt die Phase namens Shock Shedding. Diese Stufe ist das Stadium der transplantierten Haarausfall. Diejenigen, die mit dieser Phase nicht vertraut sind, sind besorgt darüber, dass ihre Haare ausfallen. Aber in dieser Phase besteht keine Notwendigkeit, sich Sorgen zu machen. Schockverlust ist in fast jeder Haartransplantation zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt werden neue Haare gesünder ersetzt.

    DIE ERSTEN MONATE NACH DER HAARTRANSPLANTATION

    Halten Sie sich von Sonnenbrand fern, es schädigt das transplantierte Haar. Es ist wichtig zu beachten, dass der Patient in den ersten fünf Monaten 5 Minuten ohne Schutz nicht im Sonnenlicht bleiben sollte. Stattdessen müssen Sie einen Hut tragen. Die neuen Haare werden nach drei bis sechs Monaten nach und nach wachsen. Bitte haben Sie Geduld. Zwischen den Patienten tritt eine gewisse Variation auf. Einige Haare wachsen schneller als andere und werden weiter dicker und dicker, wenn Sie ein Jahr nach der Haartransplantation voranschreiten.

    1 JAHR NACH DER HAARTRANSPLANTATION

    Wenn Sie das erste Jahr der Haartransplantation abgeschlossen haben, erhalten Sie die endgültigen und ewigen Ergebnisse des Haartransplantationsvorgangs. Ihr Haar wird dicker, länger, weich und seidig aussehen. Innerhalb von eineinhalb Jahr erhalten Sie die gewünschten Ergebnisse vollständig, Ihr Front- und Kronbereich wird voller Haare sind. Jetzt können Sie Ihre Haare kämmen, sie formen und das neue Sie genießen!

    DINGE NACH DER HAARTRANSPLANTATION ZU BEACHTEN

    • Da das Haar nach der Haartransplantation nicht vollständig an ihren neuen Stellen befestigt werden kann, sollte darauf geachtet werden, dass die transplantierten Bereiche in diesem Prozess keine Schläge aufnehmen. Eine Woche nach dem Betrieb hält sich das Haar an ihren Plätzen fest.
    • Es kann in der ersten Nacht nach der Haartransplantation Schmerzen geben. Dafür wird es ausreichen, Schmerzmittel zu verwenden, die vom Arzt gegeben wurden.
    • Schwellung, milde Schmerzen und Juckreiz können nach der Haartransplantation zu spüren sein. Ihre Effekte werden mit den Medikamenten und Produkten verschwunden, die vom Arzt bereitgestellt werden.
    • Juckreiz nach dem Haartransplantationsbetrieb ist ein Hinweis auf die Erholung. Transplantierte Bereiche sollten jedoch in diesem Prozess nicht jucken sein. Wenn sie juckend sind, können die hier transplantierten Haarfollikel brechen und sterben.
    • Das brennende Gefühl ist ein Zustand, der einige Tage nach der Transplantation im Spenderbereich auftritt. Sie können dieses Gefühl reduzieren, indem Sie die von Ihrem Arzt bereitgestellten Produkte verwenden.
    • In den ersten Tagen nach dem Vorgang sollte auf der Rückseite liegen und es sollte kein Kontakt zum transplantierten Bereich hergestellt werden.
    • In diesem Prozess sollten Rauchen und Alkohol vermieden werden.
    • Nach dem Betrieb sollte ich 1 Monat lang stressige und schwere Sportarten vermeiden. Sie können jedoch leichte Spaziergänge machen, die Sie nicht ermüden und Sie nicht schwitzen lassen.
    • Nach der Haartransplantation sollten Sie Ihr Haar vor direktem Sonnenlicht schützen. Dafür können Sie einen weichen Hut auf Ihren Kopf tragen.