Try your new Hairline

Upload Photo to view results

Free Consultation
  • HAARWÄSCHE NACH DER HAARTRANSPLANTATION

    Für eine erfolgreiche Haartransplantation reicht die Operation allein nicht aus, um ein erfolgreiches Ergebnis zu erzielen. Das Waschen nach dem Betrieb ist genauso wichtig wie der Betrieb.

    Wenn Sie das beste Ergebnis aus einer Haartransplantation wünschen, sollten Sie über genügend Informationen über das Waschen nach der Haartransplantation verfügen.

    Eines der wichtigsten Probleme, die nach dem Haartransplantationsbetrieb berücksichtigt werden müssen, ist das Waschen des Haares. Kruste, Rötung und leichte Blutungen können nach der Haartransplantation in den Haarfollikeln auftreten. Vor allem die Krusten verhindern die Haarfollikel zum Atmen. Die erste Wäsche wird in der Haartransplantationsklinik durchgeführt, um die Haarfollikel zum Atmen zu bringen und sie von den Muscheln zu reinigen.

    WARUM IST ES WICHTIG, NACH HAARTRANSPLANTATION ZU WASCHEN?

    Nach der Haartransplantation werden die Krusten auf den Haarwurzeln zuerst gereinigt. Auf diese Weise atmen die Kopfhaut und die Haarwurzeln besser. Die erste Wäsche hilft den Haarwurzeln, sich fest zu halten und sich zu stärken. Das erste Waschverfahren sollte von einem Spezialisten in der Haartransplantationsklinik durchgeführt werden. Wenn die erste Wäsche zu Hause und nicht in einer Klinik erfolgt, verursacht eine falsche Bewegung die Haarfollikel.

    Haarfollikel, die nach der Haartransplantation in den ersten Tagen nach der Operation nicht gut in ihren neuen Stellen halten. Wenn die erste Wäsche nicht sehr sorgfältig durchgeführt wird, können einige der transplantierten Haarfollikel sterben. Nach der ersten Wäsche werden die anderen Wäsche von Patienten in ihren eigenen Häusern durchgeführt. Je sorgfältiger das Haar gewaschen wird, desto bequemer und schneller ist der Wiederherstellungsprozess.

     patient-guide

    WASCHEN NACH HAARTRANSPLANTATION

    Gleich nach dem Betrieb erhalten Sie von unseren Experten ein spezielles Shampoo und ein Haarspray.

    Unsere Teammitglieder waschen Ihre Haare zum ersten Mal und zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Haare für die nächsten 10 bis 15 Tage selbst waschen können.

    Am zweiten Tag müssen Sie sowohl den transplantierten Bereich als auch den Spenderbereich einmal am Tag zusammen waschen.

    Wenn Sie das bereitgestellte Shampoo auf Ihren Kopf auftragen, werden Sie genügend Schaum auf Ihrem Kopf und mit Ihren Fingerspitzen tippen Sie sehr sanft und vorsichtig. Bitte beachten Sie, dass das Schrubben und Reiben in diesem Bereich strengstens verboten ist, um die Transplantate zu schützen.

    Um den Kopf nach Schäumen abzuspülen und zu reinigen, sollten Sie Ihren Kopf über das Waschbecken legen und das Wasser sehr sanft über den Shampoo -Schaum gießen.

    DINGE ZU BERÜCKSICHTIGEN BEIM WASCHEN NACH DER HAARTRANSPLANTATION

    • Nach der Haartransplantation sollten das Haar mit den vom Arzt angegebenen Produkten gewaschen werden. Jedes Produkt, das nicht im Wissen des Arztes liegt, sollte nicht am Haar verwendet werden.
    • Während das Haar gewaschen wird, sollte das Wasser nicht zu kalt oder zu heiß sein. Warmes Wasser sollte verwendet werden, um das Haar zu waschen.
    • Wasser sollte auch nicht unter Druck gesetzt werden. Überdruck schädigt das Haar.
    • Beim Trocknen der Haare sollten sehr harte Innenhöfe vermieden werden. Ein weiches Handtuch sollte verwendet werden.
    • Beim Trocknen der Haare sollten sehr harte Innenhöfe vermieden werden. Ein weiches Handtuch sollte verwendet werden.
    • Wenn Sie Ihren Kopf trocknen, sollten Sie darauf achten, nicht viel Kraft zu verwenden. Wie üblich sanft und langsam und leicht trocken sein.
    • Das Haar sollte nach dem Waschen nicht lange nass bleiben.
    • Beim Trocknen der Haare sollte es sehr sanft und vorsichtig sein.
    • Die ersten Tage nach der Operation sollten sich nicht in einer schmutzigen oder staubigen Umgebung befinden. Wenn es zu finden ist, sollte ein weicher und weicher Hut getragen werden.
    • In den ersten Wochen nach dem Betrieb der Haartransplantation sollten keine chemischen Produkte (wie Gel- oder Haarspray) am Haar verwendet werden.
    • Im ersten Monat nach der Haartransplantation sollte es sich nicht in Umgebungen wie Sauna, Schwimmbad oder türkischem Bad befinden.
    • Nachdem alle Schorf auf Ihrem Kopf entfernt werden, können Sie Ihre Haare wie früher vor dem Betrieb anfangen. Sie dürfen normal duschen und Ihre Haare genau wie zuvor schrubben.
    • Ein Beispielvideo der Haarwäsche nach Abschluss der Haartransplantation wird unter der Seite platziert, sodass Sie es auch visuell anzeigen können.