Dünne Augenbrauen, die wie eine Linie aussehen, werden durch dicke Augenbrauen ersetzt. Diejenigen, die keine dicken Augenbrauen haben, fanden die Lösung bei der Augenbrauentransplantation. Augentransplantation ist jetzt möglich, natürliche und buschige Augenbrauen zu haben.

Natürliche und buschige Augenbrauen, die in den letzten Jahren in Mode gekommen sind, verleihen den Menschen ein sehr dynamisches Image. Diese Mode ist nicht nur für diejenigen möglich, die buschige und dicke Augenbrauen haben, sondern auch für diejenigen, die dies nicht tun. Denn mit einer Augenbrauentransplantation können Sie sehr leicht immer dickere Augenbrauen bekommen. Eine Augenbrauentransplantation ist nicht nur auf ästhetische Bedenken zurückzuführen, sondern auch auf diejenigen, die spärliche Augenbrauen, Verbrennungen usw. haben. Es kann auch bei Personen angewendet werden, die infolge eines Unfalls die Augenbrauen verloren haben, bei Personen, die aufgrund einer Krankheit die Augenbrauen verloren haben oder bei Personen, die ohne Augenbrauen geboren wurden.

 

Was ist eine Augenbrauentransplantation?

Augenbrauen können im Laufe der Zeit herausfallen oder bei der Geburt selten auftreten. Menschen möchten möglicherweise, dass ihre Augenbrauen nur aus ästhetischen Gründen üppiger sind. Augentransplantation kann buschige Augenbrauen haben. Die Augenbrauentransplantation wird normalerweise mit der FUE-Technik durchgeführt. Da die Operation in örtlicher Betäubung durchgeführt wird, sind während des Eingriffs keine Schmerzen zu spüren. Bei einer Augentransplantation wird die erforderliche Anzahl von Haaren oder Haarfollikeln einzeln aus dem Spenderbereich entnommen. Die gesammelten Haarfollikel werden vorsichtig in die stirnlosen Bereiche gelegt. Es sollte darauf geachtet werden, neue Augenbrauen im richtigen Winkel zu transportieren, damit sie natürlich aussehen.

Eine Augenbrauentransplantation ins Gesicht sollte sehr vorsichtig sein. Einige Menschen haben ein Vorurteil über diese Operation, weil sie befürchten, dass sich nach einer Augenbrauentransplantation eine Narbe auf ihrem Gesicht befindet. Nach der Augenbrauentransplantation gibt es jedoch weder einen Prozentsatz noch die Spenderfläche.

 

 

Für eine gute Augenbrauentransplantation

Das Zentrum des Eingriffs und der Arzt, der den Eingriff durchführt, sind sehr wichtig für eine erfolgreiche Augenbrauentransplantation. Stellen Sie sicher, dass der Arzt, der die Augenbrauentransplantation vornimmt, ein Experte auf seinem Gebiet ist. Um eine Vorstellung von diesem Thema zu haben, kann vor und nach der Augenbrauentransplantation der Arzt gebeten werden.

Bei den im Augentransplantationszentrum verwendeten Produkten handelt es sich um die neueste Technologie, das Zentrum verfolgt die neuesten Entwicklungen sorgfältig und das Zentrum ist steril genug, um einige Probleme zu lösen, die Aufmerksamkeit erfordern.

Ein erfolgreicher Eingriff reicht nicht aus, um die gewünschten Ergebnisse bei einer Augenbrauentransplantation zu erzielen. Die Operation ist genauso wichtig wie die Nachoperation. In den ersten Tagen nach der Augenbrauentransplantation können die Wurzeln der Augenbrauen leicht brechen, da sie nicht fest an Ort und Stelle halten können. Daher sollte vor allem in den ersten Tagen des Gesichts darauf geachtet werden, keinen Aufprall zu bekommen. Es ist natürlich, dass an den transplantierten Stellen nach der Augenbrauentransplantation Rötungen und Juckreiz auftreten. Aber die Augenbrauen sollten niemals zerkratzt werden. Während des Juckens können die transplantierten Augenbrauenwurzeln leicht brechen. Beim Waschen des Gesichts sollten die Augenbrauen vorsichtig behandelt und die Augenbrauen mit weichen Handtüchern getrocknet werden. Während des Schlafens sollte das Kissen nicht an den Augenbrauen reiben, sondern eine Weile auf dem Rücken liegen.

 

Esthetic Hair Turkey ist ein steriles Haartransplantationszentrum, das mit seinem Expertenteam und den neuesten Technologietools ausgestattet ist. Sie stellen auch das Zentrum unserer Brauenpflanzung dar und die Türkei kann uns kontaktieren, um Informationen über die Augenbrauentransplantationsraten zu erhalten.