Menschen, die Fett haben und im Bauch schlaff werden, können eine Bauchstraffung in Betracht ziehen. Bevor Sie diesen Vorgang ausführen, müssen Sie jedoch wissen, wie der Wiederherstellungsprozess ablaufen wird, und sich auf diesen Prozess vorbereiten. Aus diesem Grund haben wir diesen Artikel über die Wiederherstellung der Bauchdeckenstraffung für Sie vorbereitet.

 

Was ist Bauchdeckenstraffung?

Eine Bauchstraffung für einen flachen und dünnen Bauch ist eine Bauchstraffungsoperation. Nach einer Operation bei Patienten mit übermäßigem Fettgehalt und Absacken des Abdomens wird das Absacken beseitigt und ein flacheres Erscheinungsbild des Abdomens erreicht. Bauchdeckenstraffung ist eine ideale Methode für Personen, die sich ernähren und Sport treiben, aber nicht den Bauch untersuchen, und für Personen, die nach der Geburt schlaffe Haut haben.

 

Erholung nach Bauchstraffung

Da die Wiederherstellungsrate bei allen Menschen unterschiedlich ist, variiert der Wiederherstellungsprozess nach der Operation auch von Person zu Person. Darüber hinaus variiert die Einheilzeit je nach Größe der Operation. Die Erholungszeit ist bei Patienten, die sich einer Mini-Bauchstraffung unterzogen haben, kürzer und bei Patienten, die sich einer vollständigen Bauchstraffung unterziehen, länger.

Dank der Entwicklung von Technologien kann die Mehrheit der Patienten am Tag nach der Operation nach Hause zurückkehren. In einigen Fällen kann es notwendig sein, einen weiteren Tag im Krankenhaus zu bleiben. In den ersten Tagen nach der Bauchstraffung kann es zu leichten Abdominalverspannungen und Beschwerden kommen. Die Nähte werden in der ersten Woche nach der Operation entfernt. Tiefe Nähte werden innerhalb von 2-3 Wochen entfernt. Der Einschnitt dauert ca. 2 Wochen, um zu heilen. Die Muskelverhärtung und -reparatur dauert ungefähr eineinhalb Monate. Wenn der postoperative Heilungsprozess endet, wird der Bauch flach und fest. Es kann einige Monate dauern, bis diese Ergebnisse angezeigt werden. Die Ergebnisse werden jedoch von langer Dauer sein. Dieser Zeitraum kann durch regelmäßiges Training und gesunde Ernährung noch verlängert werden.

 

Dinge, die nach Bauchdeckenstraffung zu beachten sind

• Korsetts werden den Patienten nach der Operation ausgehändigt. Dieses Korsett sollte für die vom Arzt angegebene Zeit ohne Unterbrechung getragen werden.

• Vermeiden Sie nach der Operation anstrengende und schwere Sporen. Bauchübungen sollten vor allem in den ersten eineinhalb Monaten nicht durchgeführt werden.

• Legen Sie sich nach der Operation nicht flach auf den Bauch. Es wird empfohlen, sich nach vorne zu beugen. In den ersten Tagen nach dem Eingriff wird aufgrund von Verspannungen empfohlen, wieder vorwärts zu gehen.

• Vermeiden Sie schweres Heben und plötzliche Bewegungen.

• Während des Badens ist darauf zu achten, dass harte Wasserschläge nicht zum Operationsort gelangen.

• Operationsnarben nach dem Eingriff gehen nicht vollständig verloren. Nach der Operation werden vom Arzt verschiedene Cremes empfohlen, um Fadenabdrücke zu reduzieren. Die regelmäßige Anwendung dieser Cremes verringert das Auftreten des Einschnitts nach dem Eingriff. Daher sollten regelmäßig Cremes verwendet werden.

• Es können Geh- und leichte Übungen durchgeführt werden, um den Heilungsprozess zu unterstützen.

 

Esthetic Hair Turkey führt Bauchstraffungsoperationen (Abdominoplastik) mit größter Sorgfalt durch. Sie können uns für weitere Informationen über Bauchstraffung und Bauchdeckenstraffung kontaktieren.