Nasenkorrektur ist der Prozess der Harmonisierung des Aussehens der Nase für diejenigen, die mit der Form der Nase nicht zufrieden sind. Wie bei jeder Operation gibt es bei der Nasenkorrektur eine Reihe von Nebenwirkungen und Risiken. Sie können mit diesem Artikel erreichen, was Sie sich fragen, wo wir die Nebenwirkungen der Nasenkorrektur beschrieben haben.

 

Was ist Nasenkorrektur?

Nasenkorrektur ist eine Operation, die bei Patienten angewendet wird, die ihre Nasenform ändern oder korrigieren möchten. Bei der Operation soll der Patient die Nasenform haben, die am besten zu ihm passt. Nasenkorrekturen werden auf zwei verschiedene Arten durchgeführt: offene Nasenkorrektur und geschlossene Nasenkorrektur. Bei der offenen Nasenkorrektur wird die Haut zwischen den Nasenlöchern und einem kleinen Einschnitt durch die Nase entfernt. Auf diese Weise wird ein Zugang innerhalb der Nase bereitgestellt und die Nase wird geformt. Mit dieser Methode können Probleme wie Nasengurt und Länge beseitigt werden. Bei der geschlossenen Nasenkorrektur werden die Schnitte durch das Nasenloch gemacht. Ideal für Patienten, die kleinere Korrekturen in der Nase benötigen. Die Vorteile dieser Technik sind, dass es keine sichtbaren Narben gibt, weniger Schwellungen und Blutergüsse, kürzere Heilungszeiten und weniger Schmerzen.

 

Nebenwirkungen der Nasenkorrektur

• Obwohl es bei Nasenkorrekturen sehr selten vorkommt, können Geruchsverluste auftreten. Patienten können das Problem haben, vorübergehend nach der Operation nicht zu riechen.

• Nach der Operation kann Taubheitsgefühl in der Nase und ihrer Umgebung auftreten. Dieses Gefühl lässt nach und vergeht mit der Zeit.

• Nach einer Nasenkorrektur können Schwellungen und Blutergüsse auftreten. Schwellungen, Blutergüsse und Ödeme nehmen mit der Zeit ab. Um diese Effekte nicht zu verstärken, sollte darauf geachtet werden, dass nach der Operation keine Beulen im Gesicht entstehen. Es sollte nicht direkter Sonne ausgesetzt werden.

• Patienten können eine Veränderung ihres Lächelns aufgrund der Schwellung beobachten, die nach der Operation auftritt. Aber wenn diese Schwellungen und Ödeme verschwinden, wird auch das Lächeln des Patienten wiederhergestellt.

• Eine Infektionsbildung nach einer Operation wird selten beobachtet. Dies kann durch eine Antibiotikatherapie korrigiert werden.

• Eine der Nebenwirkungen der Rhinoplastik ist Blutung. Nach der Operation können leichte Blutungen auftreten. Bei erhöhter Blutung sollte ein Arzt konsultiert werden.

 

 

Was sind die Risiken der Nasenkorrektur?

Eine plastische Operation ist eine sehr wichtige Operation, auch wenn es sich um eine ästhetische Operation handelt. Wie bei jeder Operation gibt es bei Nasenkorrekturen einige Risiken. Zu den Risiken einer Nasenkorrektur zählen die Bildung eines Blutgerinnsels in der Vene, die Korrektur der korrigierten Knorpel und Knochen, die gewünschte Nasenform am Ende der Operation, bleibende Atembeschwerden, Infektionen, starke Blutungen, Farbveränderungen und bleibende Taubheit in der Nase, Geruchsveränderungen und Anästhesie.

Ein Nasenkollaps oder Sturz nach einer Nasenkorrektur ist definitiv unerwünscht. Diese Nachteile sind nicht die natürlichen Folgen der Operation. Nasentropfen treten nach einer erfolgreichen Nasenkorrektur nicht auf. Wenn die Nasenspitze nach der Operation abfällt oder kollabiert, ist möglicherweise eine zweite Revision erforderlich.

 

Esthetic Hair Turkey führt die Operationen mit seinem Expertenteam akribisch durch. Auf diese Weise werden Nebenwirkungen nach der Operation minimiert. Wenn Sie sich einer Nasenkorrektur in unserem Zentrum unterziehen möchten, können Sie uns kontaktieren.