Periondontologie

Fortgeschrittene Zahnfleischerkrankungen, Parodontitis genannt, betreffen viele Menschen auf der ganzen Welt. So häufig die Erkrankung auch ist, Zahnverlust ist oft das unglückliche Ergebnis, wenn er nicht behandelt wird. Aber heute, da so viele erfolgreiche Behandlungsmöglichkeiten für fortgeschrittene Parodontitis verfügbar sind, muss der Zahnverlust nicht Ihr nächster Schritt mit einem ungesunden Zahnfleischsaum sein.


Gingivitis bis Parodontitis

Zahnfleischerkrankungen sind eine hinterhältige, fortschreitende Krankheit, und hier ist der Grund: Das erste Stadium, Gingivitis genannt, tritt auf, wenn bakterielle Plaques nicht gründlich von Ihren Zähnen entfernt werden.  Rotes, geschwollenes und blutendes Zahnfleisch sind die verräterischen Anzeichen dieser Infektion. Dieser Zustand lässt sich jedoch durch tägliches Bürsten und Reinigen mit Zahnseide leicht umkehren - und durch eine professionelle Reinigung in der Zahnarztpraxis.

Unbehandelt kann Gingivitis jedoch zu einer ernsteren Erkrankung führen, die als Parodontitis bezeichnet wird. Toxine aus dieser Ansammlung von Bakterienplaque wirken sich nicht nur auf Ihr Zahnfleischgewebe aus, sondern auch auf die Knochen und Bänder, die Ihre Zähne stützen. Da die Infektion eine Erkrankung des Knochens und des Stützgewebes verursacht, können Ihre Zähne möglicherweise herunterfallen und müssen chirurgisch behandelt oder entfernt werden.


Nicht-chirurgische Behandlung

Ihr erster Schritt bei der Behandlung von Parodontitis ist eine konservative, nicht chirurgische Behandlung, die als Skalierung und Wurzelplanung (SRP) bezeichnet wird. Ein Zahnarzt oder Zahnhygieniker bietet diese Behandlung an, indem er Plaque und Zahnstein von Ihren Zähnen und Wurzeloberflächen durch Schuppen abkratzt und entfernt und anschließend alle Rauheiten an den Wurzeln glättet, um zu verhindern, dass sich wieder Bakterien ansammeln.

Nach diesem Vorgang heilt das Zahnfleisch und haftet sich wieder an den gesunden, sauberen Oberflächen der Zähne an. Innerhalb weniger Wochen wird Ihr Zahnarzt Ihre Heilung bewerten und entscheiden, ob eine weitere Behandlung erforderlich ist.


Parodontalpflege

Jeder, der wegen fortgeschrittener Parodontitis behandelt wurde, weiß, dass eine sorgfältige häusliche Pflege der Schlüssel ist, um zu verhindern, dass Parodontitis ihren hässlichen Kopf wieder aufrichtet. Da die persönliche Mundpflege ein wichtiger Bestandteil jedes parodontalen Behandlungsplans ist, wird Ihr Zahnarzt oder Zahnhygieniker viel Zeit mit Ihnen verbringen, um sicherzustellen, dass Sie die richtigen Putz- und Zahnseidentechniken zu Hause verstehen und anwenden. Ihr Zahnarzt wird nicht nur nicht rauchen, was den Heilungsprozess hemmt, sondern auch empfehlen, Ihre parodontale Gesundheit bei häufigeren Untersuchungen und Reinigungsterminen im Auge zu behalten. Wenn es um Parodontitis geht, "ist eine Unze Prävention ein Pfund Heilung wert."




Was ist Parodontitis?

Parodontalerkrankungen sind entzündliche Erkrankungen, die das Gewebe betreffen, das Zähne und Zahnfleisch stützt. Ungefähr 70% des Zahnverlusts treten bei Erwachsenen aufgrund von Parodontalerkrankungen auf. Wenn diese Krankheiten frühzeitig diagnostiziert werden, können sie erfolgreich behandelt werden.

Wenn Zahnfleischerkrankungen behandelt werden, werden natürliche Zähne geschützt, ein besseres Verdauungssystem bereitgestellt und das Kauen erleichtert.

Parodontalerkrankungen beginnen mit Gingivitis. Das Zahnfleisch erscheint rot, blutig und geschwollen. Gingivitis verursacht in der frühen Phase keine ernsthaften Beschwerden. Unbehandelt geht die Krankheit jedoch zu einer Parodintitis über. Dies kann zu irreversiblen Schäden am Alveolarknochen führen, der die Zähne und das Zahnfleisch stützt.

Parodontitis ist ein fortgeschrittenes Stadium von Parodontitis. In diesem Stadium sind die die Zähne und den Alveolarknochen stützenden Gewebe beschädigt. Das Vorhandensein einer „Parodontaltasche“ zwischen Zahnfleisch und Zahn verursacht eine Infektion und beschleunigt das Fortschreiten der Krankheit. Mit fortschreitender Krankheit beginnen die Zähne zu schwanken. Möglicherweise müssen die Zähne am Ende der Krankheit herausgezogen werden.


Welche Bedeutung hat die Parodontologie?

Periodantale Störungen oder Entzündungen in den Geweben, die die Zähne stützen, können mit fortschreitender Krankheit zu Zahnverlust führen.  Die Hauptbehandlung in der Zahnmedizin ist die Parodontalbehandlung. Beschwerden wie Zahnfleischbluten, Verschiebung der Zähne im Laufe der Zeit, Schütteln der Zähne, Veränderung der Zahnfleischfarbe oder Zahnfleischrezession sind die Störungen auf dem Gebiet der Parodontologie. Patienten mit diesen Erkrankungen sollten von einem spezialisierten Parodontologen behandelt werden.

Als Ergebnis der Studien wurde festgestellt, dass das Bestehen der parodontologischen Untersuchung vor der Herstellung der Prothese die Lebensdauer der Prothese verlängert.


Was sind die Ursachen von Zahnfleischerkrankungen?

Die wichtigste Ursache für Zahnfleischerkrankungen ist die farblose und klebrige Schicht auf den Zähnen, die als Zahnbelag bezeichnet wird. Diese Schicht sollte mit täglichem Bürsten und Zahnseide entfernt werden. Wenn die Plaques nicht effektiv gereinigt werden, verwandeln sie sich in eine Struktur, die als Zahnstein bekannt ist. Plaques verursachen Schäden an den Zähnen und die Fasern, die den Zahn mit dem Zahnfleisch verbinden, sind beschädigt.  Somit wird eine Parodontaltasche gebildet. Dies erleichtert es Bakterien, das tiefere Gewebe zu erreichen. Mit fortschreitender Krankheit gehen die Bakterien tiefer. Das Fortschreiten der Bakterien zum Knochen verursacht eine große Schädigung des Alveolarknochens, der die Zähne stützt.  Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, beginnen die Zähne zu schwanken und der Zahn muss möglicherweise entfernt werden.




Was ist die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen?

Bei der frühzeitigen Behandlung von Zahnfleischerkrankungen werden Plaque und Zahnsteine ​​in den Zähnen gereinigt und die glatte Wurzeloberfläche sichergestellt. Mit diesem Verfahren werden Bakterien entfernt, die eine Infektion des Zahnfleisches verursachen.  Wenn Sie nach der Behandlung auf die Mundhygiene des Patienten achten, wird verhindert, dass wieder Zahnfleischbeschwerden auftreten.

In fortgeschritteneren Fällen kann eine chirurgische Behandlung erforderlich sein. Diese Behandlung dient dazu, die Zahnsteine ​​in den tiefen parodontalen Taschen, die die Zähne umgeben, zu reinigen, eine leicht zu reinigende Gingivaform zu bilden, eine glatte Wurzeloberfläche bereitzustellen und die Tasche zu beseitigen.

Es ist sehr wichtig, dass der Patient auf die tägliche Mundpflege achtet, damit die Krankheit nach einer parodontalen Behandlung nicht erneut auftritt.


Wie erfolgt die parodontologische Behandlung?

• In der ersten Untersuchung werden die Zahnfleischerkrankung des Patienten und der Grad dieser Erkrankung bestimmt. Der Patient wird ausführlich über dieses Thema informiert.

• Alle mündlichen Aufzeichnungen des Patienten werden vor der Behandlung erstellt.

• Die Zähne werden gereinigt.

• Die Füllungen der Taxa im Mund werden korrigiert.

• Bakterien auf den Zahnsteinen und Zahnwurzeln werden entfernt.

• Die Wurzeloberfläche wird abgeflacht.

• Die Mundhygienekontrolle wird durchgeführt. (Nach diesen Eingriffen prüft der Parodontologe, ob der Patient auf seine eigene Mundreinigung achtet.)

• Wenn die Zahnfleischerkrankung des Patienten fortgeschritten ist, werden eine fortgeschrittene parodontale Behandlung, ein chirurgischer Ansatz und Verfahren zur Heilung des Zahnfleisches durchgeführt.

• Am Ende der Behandlung muss regelmäßig überprüft werden, ob Zahnfleisch und Gewebe gesund sind.


Dinge, die nach einer Parodontaloperation zu beachten sind

• Sie sollten nach dem chirurgischen Eingriff 2 Stunden lang nichts essen oder trinken.

• In den ersten Tagen nach der Operation darf nicht geraucht werden.

• Heiße Getränke und Speisen sollten in den ersten 24 Stunden nach der Operation vermieden werden.

• Warme und weiche Lebensmittel sollten verzehrt werden.

• Saure und alkoholische Getränke sollten vermieden werden.

• Es sollte in den Regionen geschmiert werden, in denen während des Essens gekaut wird.

• Nicht betriebene Bereiche können normal gebürstet werden. Die Kauflächen der Zähne im operierten Bereich sollten geputzt werden.

• In den behandelten Bereichen können in den ersten Stunden nach der Operation Leckagen auftreten. Dies gibt dem Speichel rote Farbe. In diesem Fall sollten Sie sich keine Sorgen machen.  Wenn das Leck lange anhält, können Sie sich an Ihren Arzt wenden.


Esthetic Hair Turkey führt erfolgreich eine periondontologische Behandlung durch. Kontaktieren Sie uns, um zu fragen, was sie über Periondontologie fragen, und um mehr über die Preise für Periondontologie zu erfahren.




 

10 JAHRE ERFAHRUNG

10 YEARS OF EXPERIENCE

INTERNATIONALER SERVICE

INTERNATIONAL SERVICE

PROBLEMLOS

HASSLE-FREE

 

 

 

 

 

 

3 Tage kostenlos
Hosting


HOLEN SIE SICH IHR NATURHAAR ZURÜCK UND GENIEßEN SIE IHRE ZEIT IN ISANBUL!

8 STUNDEN PROZEDUR


Es dauert nur 8 Stunden, um Ihr natürliches Haar zurückzubekommen.

SCHMERZFREI


WIR SIND FÜHREND BEI DER ANWENDUNG DER SEDIERUNGSTECHNIK!

INTERNATIONALER SERVICE


Wir haben Tausende von Patienten aus über 30 Ländern der Welt erhalten.

UNSER KRANKENHAUS

Das größte Krankenhaus der Türkei

Modernste Technologie und Ausstattung

International JCI-zertifiziertes Krankenhaus

Die Entfernung zwischen Ihrem Krankenhaus und Ihrem Hotel beträgt nur 15 Minuten!

 

Unser Krankenhaus Unser Krankenhaus

0

Erfolgreiche Operationen

0

Monatliche Operationen

0

Medizinische Mitarbeiter

0

Länder

Kostenloser Transfer

KONSTENLOSER TRANSFER

Flughafentransfers werden durchgeführt

Ein Leitfaden in Ihrer Sprache zur Beantwortung Ihrer Fragen

24 Stunden Service

HOTEL TOUR

Unser Hotel empfängt seine Gäste seit März 2015, unser Hotel befindet sich im Herzen von Sultanahmet, in der Nähe des Hagia Sophia Museums, das als eines der Weltwunder gilt und das zweit häufigst besuchte Museum der Türkei ist. Der Bezirk Sultanahmet bringt mit seinen einzigartigen Meisterwerken wie Topkapı Palast, Blaue Moschee, Hippodrom und Großer Basar bringt die Geschichte in unsere Gegenwart. All diese wichtigen Attraktionen, nur wenige Minuten von unserem Hotel entfernt!

 

Phone support
Please call us to ask questions and get information.
Preis sofort bekommen