Erste Wahl für medizinische Reisen in die Türkei, denen Sie vertrauen können!

Schritte der Haartransplantation

Bei der Haartransplantation werden kleine Teile von der haarführenden Kopfhaut oder einem größeren Stück dieser Kopfhaut aus einem Spenderbereich entfernt und in kleinere Stücke geschnitten, die als Transplantate verwendet werden können. Diese Transplantate werden dann in einen kahlen oder dünneren Bereich der Kopfhaut verlagert. Die so entstandenen Transplantate unterscheiden sich in Größe und Form. Runde Löchertransplantate enthalten in der Regel etwa 10-15 Haare. Das viel kleinere „Mini-Graft“ enthält etwa zwei bis vier Haare; und das „Mikro-Graft“, ein bis zwei Haare. Schlitztransplantate, die in die in der Kopfhaut gebildeten Schlitze eingeführt werden, enthalten jeweils etwa vier bis zehn Haare; Streifentransplantate sind lang und dünn und enthalten 30-40 Haare.

Im Allgemeinen können mehrere chirurgische Sitzungen erforderlich sein um eine zufriedenstellende Fülle zu erreichen und ein Heilungsintervall von mehreren Monaten wird normalerweise zwischen jeder Sitzung empfohlen. Es kann bis zu zwei Jahre dauern bis Sie das Endergebnis mit einer vollständigen Transplantatserie sehen. Die Menge der Abdeckung, die Sie benötigen ist teilweise abhängig von der Farbe und Textur Ihres Haares. Grobes, graues oder helles Haar bietet eine bessere Abdeckung als feines, dunkel gefärbtes Haar. Die Anzahl der großen Grafts, die in der ersten Sitzung transplantiert werden, variiert von Person zu Person aber der Durchschnitt liegt bei etwa 50. Bei Mini-Grafts oder Micro-Grafts kann die Anzahl bis zu 700 pro Sitzung betragen.

Kurz vor der Operation wird der „Spenderbereich" kurz geschnitten so dass die Transplantate leicht zugänglich sind und entfernt werden können. Für Lochtransplantationen kann Ihr Arzt ein spezielles röhrenförmiges Instrument aus scharfem Kohlenstoffstahl verwenden, das das runde Transplantat aus der Entnahmestelle herausschlägt, so dass es in dem zu bedeckenden Bereich ersetzt werden kann - im Allgemeinen der frontale Haaransatz. Für andere Arten von Transplantaten verwendet Ihr Arzt ein Skalpell, um kleine Abschnitte der haarsträubenden Kopfhaut zu entfernen, die in kleine Abschnitte unterteilt und in winzige Löcher oder Schlitze innerhalb der Kopfhaut transplantiert werden. Wenn Transplantate genommen werden kann Ihr Arzt regelmäßig kleine Mengen Kochsalzlösung in die Kopfhaut injizieren, um die richtige Hautstärke zu erhalten. Die Löcher an der Entnahmestelle können mit Stichen für Stanztransplantate verschlossen werden und ein einzelner Stich kann jede Stanzstelle schließen; bei anderen Arten von Transplantaten entsteht eine kleine, gerade Narbe. Die Fäden sind in der Regel mit dem umgebenden Haar verdeckt.

Um eine gesunde Durchblutung der Kopfhaut zu gewährleisten, werden die Transplantate etwa einen Zentimeter auseinander gelegt. In späteren Sitzungen werden die Zwischenräume zwischen ihnen mit zusätzlichen Transplantaten ausgefüllt. Ihr Arzt wird bei der Entnahme und Platzierung von Transplantaten große Sorgfalt walten lassen um sicherzustellen, dass das transplantierte Haar in eine natürliche Richtung wächst und das Haarwachstum an der Entnahmestelle nicht beeinträchtigt wird.

Nach Abschluss der Transplantationssitzung wird die Kopfhaut gereinigt und mit einem Netz bedeckt. Möglicherweise müssen Sie einen Druckverband für ein oder zwei Tage tragen. Einige Ärzte erlauben ihren Patienten, sich verbandsfrei zu erholen.

Gewebeexpansion

Eine weitere Technik die bei der Behandlung von Haarausfall eingesetzt wird, ist die Gewebeexpansion. Plastische Chirurgen führen Gewebeexpansion durch, da es ein Verfahren ist das in der rekonstruktiven Chirurgie häufig eingesetzt wird, um Brandwunden und Verletzungen mit starkem Hautverlust zu reparieren. Die Anwendung in der Haartransplantationschirurgie hat zu dramatischen Ergebnissen geführt - eine signifikante Abdeckung in relativ kurzer Zeit.

Bei dieser Technik wird ein ballonartiges Gerät, ein so genannter Gewebeexpander, unter die haarsträubende Kopfhaut eingeführt die neben einem kahlen Bereich liegt. Das Gerät wird über einen Zeitraum von Wochen allmählich mit Salzwasser aufgeblasen, wodurch sich die Haut ausdehnt und neue Hautzellen wachsen. Dies führt zu einer Ausbuchtung unter der haarsträubenden Kopfhaut, dies besonders stark nach mehreren Wochen.

Wenn sich die Haut unter dem Haar ausreichend gedehnt hat - in der Regel etwa zwei Monate nach der ersten Operation - wird ein weiteres Verfahren durchgeführt, um die expandierte Haut zur Abdeckung des angrenzenden kahlen Bereichs zu bringen. Für weitere Informationen über die Gewebeexpansion fragen Sie Ihren plastischen Chirurgen nach der Broschüre der American Society of Plastic Surgeons, Inc. mit dem Titel Tissue Expansion: Creating New Skin from Old.

Lappenchirurgie

Die Lappenoperation an der Kopfhaut wird seit mehr als 20 Jahren erfolgreich durchgeführt. Dieses Verfahren ist in der Lage, schnell große Kahlköpfigkeitsbereiche abzudecken und wird für jeden einzelnen Patienten individuell angepasst. Die Größe des Lappens und seine Platzierung sind stark von den Zielen und Bedürfnissen des Patienten abhängig. Ein Lappen kann die Arbeit von 350 oder mehr Stanzungen übernehmen.

Ein Abschnitt der kahlen Kopfhaut wird herausgeschnitten und ein Lappen der haarführenden Haut wird von der Oberfläche abgehoben, während er noch an einem Ende befestigt ist. Der haarführenden Lappen wird in seine neue Position gebracht und eingenäht, während er an seine ursprüngliche Blutversorgung „angebunden" bleibt. Während der Heilung werden Sie feststellen, dass die Narbe getarnt - oder zumindest verdeckt - ist durch verlagerte Haare, die bis zum Rand des Schnittes wachsen.

In den letzten Jahren haben plastische Chirurgen bedeutende Fortschritte in der Lappentechnik gemacht, indem sie Lappenchirurgie und Kopfhautreduktion zur besseren Abdeckung der Krone kombiniert haben oder mit Gewebeexpansion, um eine bessere frontale Abdeckung und einen natürlicheren Haaransatz zu erreichen.

Reduzierung der Kopfhaut

Diese Technik wird manchmal als Fortschrittslappenoperation bezeichnet, da Abschnitte der haarführenden Kopfhaut nach vorne gezogen oder „vorgeschoben" werden, um eine kahle Krone einzufüllen.

Die Kopfhautreduktion dient der Abdeckung von kahlen Stellen an der Oberseite und am Hinterkopf. Es ist nicht vorteilhaft für die Abdeckung des frontalen Haaransatzes. Nachdem die Kopfhaut mit einem Lokalanästhetikum injiziert wurde, wird ein Segment der kahlen Kopfhaut entfernt. Das Muster des Abschnitts der entfernten Kopfhaut variiert stark je nach den Zielen des Patienten. Wenn eine große Menge an Abdeckung benötigt wird entfernen Ärzte häufig ein Segment der Kopfhaut in umgekehrter Y-Form. Die Schnitte können auch wie ein U, ein spitzes Oval oder eine andere Figur geformt sein.

Die den Ausschnittbereich umgebende Haut wird gelockert und gezogen, so dass die haarführenden Kopfhautpartien zusammengeführt und mit Stichen geschlossen werden können. Es ist wahrscheinlich, dass sie an dieser Stelle ein starkes Ziehen und gelegentliche Schmerzen verspüren werden.

Verfahrensschritte

Vorher: Haartransplantationskandidaten sollten einen spürbaren Haarausfall mit gesundem Haarwuchs an der Rückseite und an den Seiten des Kopfes haben, um als Spenderbereiche zu dienen.

Schritt 1: Ein röhrenförmiges Instrument stanzt runde Transplantate von der Entnahmestelle aus, die in den Bereich gebracht werden in dem Haarersatz erwünscht ist.

Schritt 2: Ein röhrenförmiges Instrument stanzt runde Transplantate von der Entnahmestelle, die in den Bereich gebracht werden, in dem Haarersatz erwünscht ist.

Schritt 3: Wenn sich die Haut unter dem Haar ausreichend gedehnt hat, wird sie operativ über den kahlen Bereich gelegt.

Schritt 4: Während der Lappenoperation wird ein Teil der kahlen Kopfhaut herausgeschnitten und ein Lappen der haarsträubenden Haut an seiner Stelle eingenäht.

Schritt 5: Die Muster die bei der Kopfhautreduktion verwendet werden, sind sehr unterschiedlich, aber alle erfüllen das Ziel, Haar und Kopfhaut zusammenzubringen, um kahle Stellen abzudecken.

Danach: Die Ergebnisse der Haartransplantation können Ihr Aussehen und Ihr Selbstvertrauen verbessern.

 

 

 

3 TAGE KOSTENLOSE UNTERBRINGING


HOLEN SIE SICH IHR NATURHAAR ZURÜCK UND GENIEßEN SIE IHRE ZEIT IN ISANBUL!

8 STUNDEN PROZEDUR


NUR 8 STUNDEN , UM DEIN VERLORENES HAAR WIEDER ZU BEKOMMEN!

SCHMERZFREI


WIR SIND FÜHREND BEI DER ANWENDUNG DER SEDIERUNGSTECHNIK!

INTERNATIONALER SERVICE


BISHER HATTEN WIR MEHR ALS 1000 PATIENTEN AUS 30 VERSCHIEDENEN LÄNDERN.

UNSER KRANKENHAUS

Das größte Krankenhaus der Türkei

Modernste Technologie und Ausstattung

International JCI-zertifiziertes Krankenhaus

Die Entfernung zwischen Ihrem Krankenhaus und Ihrem Hotel beträgt nur 15 Minuten!

 

Unser Krankenhaus Unser Krankenhaus

0

Erfolgreiche Operationen

0

Monatliche Operationen

0

Medizinische Mitarbeiter

0

Länder

Kostenloser Transfer

KONSTENLOSER TRANSFER

Flughafentransfers

Englischsprachiger Reiseleiter (auch in anderen Sprachen verfügbar)

24 Stunden Service

HOTEL TOUR

Unser Hotel empfängt seine Gäste seit März 2015, unser Hotel befindet sich im Herzen von Sultanahmet, in der Nähe des Hagia Sophia Museums, das als eines der Weltwunder gilt und das zweit häufigst besuchte Museum der Türkei ist. Der Bezirk Sultanahmet bringt mit seinen einzigartigen Meisterwerken wie Topkapı Palast, Blaue Moschee, Hippodrom und Großer Basar bringt die Geschichte in unsere Gegenwart. All diese wichtigen Attraktionen, nur wenige Minuten von unserem Hotel entfernt.